Glück auf in der Terra Montana!

Über die 68 m Bergmannsrutsche der Terra Mystica gelangen Sie in das Berginnere und fahren mit der Grubenbahn 2 km zum 700 m langen Rundkurs der Terra Montana.

Stationspunkte sind:
Arbeit mit Schlägel und Eisen; Händische Füllarbeit; Schrägschacht; Wurfschaufellader; Abbohren und Füllen eines Stollen; Lokförderung; Informative Filmbeiträge; Maxschacht (Blick in 250 m Tiefe); Hl. Barbara; Blei- und Zinkmensch ...

In 14 Stationen wird Ihnen der aktive Bergbau, beginnend 800 v. Chr. bis zur Schließung 1993, mit originalen funktionstüchtigen Bergbaumaschinen vermittelt.
Insgesamt wurden in dieser Zeit 1300 km Stollen geschlagen. Erleben Sie die Arbeitswelt des Bergmannes von händischer Arbeit bis zur modernen maschinellen Abbaumethode und hören dem Sie dem alten Josef zu, der viele Jahre im Bergbau verbrachte und über die Geschichte viel zu erzählen weiß ...


    
      

 

  


 

Zum Seitenanfang